Aktuell

Tierisch

Foto: FLH. - Koi-Karpfen gibt es in den unterschiedlichsten Varianten, Mustern und Farbzusammenstellungen.

Das richtige Koi-Futter:
So bleiben die Tiere gesund und schön

Rot, Schwarz, Weiß, Silber - Koi-Karpfen gibt es in den unterschiedlichsten Varianten, Mustern und Farbzusammenstellungen. In Asien werden die Tiere schon seit über zweitausend Jahren gezüchtet. Anfang des 19. Jahrhunderts begannen die Japaner, sie so zu kreuzen, dass ihre kräftigen Farbmuster klar umrissen und ihre Körper wuchtig und ebenförmig sind. Will man Kois zu gesunden und schönen Tieren heranziehen, muss vor allem die Nährstoffversorgung stimmen.

» mehr lesen

Indoor

Foto: GPP. - Spiel mit dem Feuer

Die Anthurie kann was - wie steht es um Ihren Mut?
Blumiges Spiel für kreative Frauen

Es gibt heute viele Möglichkeiten, Blumen zu kaufen. Sie begegnen einem im Blumenfachgeschäft, im Gartencenter, auf dem Markt, im Lebensmitteleinzelhandel, im Discounter, an der Tankstelle und sogar im Internet. Die Angebote variieren je nach Verkaufsstelle, die Sortimente sind unterschiedlich und vor allem die Arten und Weisen, wie die Blumen angeboten werden. Ein fertig gebundener Strauß ist nicht jedermanns Sache - viele möchten sich heute selbst ausprobieren und mit eigenen Ideen kreativ gestalten.

» mehr lesen

Gut zu wissen

Buchfinken: Die Brut braucht eiweißreiches Futter

Gerade zur Brutzeit brauchen unsere Gartenvögel besonders viel Nahrung. Denn dann sind sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf ihren Flügeln unterwegs und emsig damit beschäftigt, nicht nur für sich selbst, sondern auch für ihre Brut Futter zu finden. Buchfinken sind Körnerfresser. An ihren Nachwuchs verfüttern sie aber auch Insekten und deren Larven - denn diese enthalten viel Eiweiß, das für das Wachstum wichtig ist. Es unterstützt die Jungenaufzucht der Buchfinken entscheidend, wenn ihr Speiseplan aus Menschenhand erweitert wird. Das Welzhofer Aufbaufutter wurde speziell für Jungvögel und Vogeleltern entwickelt. Die fein gemahlenen Zutaten - tierische und pflanzliche Fette sowie Insekten - können von den Altvögeln schnell aufgenommen und vorverdaut an die aufzuziehende Brut verfüttert werden. Welzhofer

» mehr lesen


Pflanzenvielfalt

Foto: fluwel.de. - Schlicht weiß und doch aufsehenerregend sind die Blüten des Schönhäutchens, Ismene festalis 'Zwanenburg'.

Der Sommer wird im Frühling gepflanzt
Charmante Zwiebelblüher für Garten und Balkon

Wer den Sommer im Herzen trägt, hört jetzt schon die Bienen summen, sieht vor dem inneren Auge die wundervollen Blütenfarben und hat deren angenehmen Düfte in der Nase. Freizeitgärtner können dem Kribbeln in den Fingern schon jetzt freien Lauf lassen. Der Sommer wird im Frühling gepflanzt - mit Knollen- und Zwiebelpflanzen, die den Winter vor Frost geschützt verbracht haben.

» mehr lesen

Garten praktisch

Foto: BdB. - Pflanzen sind niemals vollkommen identisch und somit auch nicht gänzlich standardisierbar; sie sind Erzeugnisse der Natur und täglich verschiedensten Einflüssen ausgesetzt.

Klasse Pflanzen -
Innen wie außen gesund

Wer einen Baum pflanzen möchte, sieht sich vor eine Reihe von Herausforderungen gestellt. Es gilt den Standort zu wählen, die Bodenbeschaffenheit und die Lichtverhältnisse zu kennen und sich für eine Pflanzenart und -sorte zu entscheiden. Da ist es gut, wenn man einen Baumschulexperten an der Seite hat, der ausführlich und persönlich berät. Hat man schließlich eine Wahl bezüglich einer Pflanzenart und -sorte sowie des Standortes getroffen, mögen viele denken, damit sei alles für einen gesunden Baum im Garten getan. Doch es gibt noch weitere unentbehrliche Voraussetzungen, wie die konkrete Auswahl und die richtige Pflanzung, damit er langfristig gedeiht.

» mehr lesen

Buchtipps

Foto: Matthes und Seitz. - Ein neues Buch der Reihe Naturkunden befasst sich mit der erstaunlichen Natur- und Kulturgeschichte der Brennnessel und wartet mit ungeahnten Einblicken in die geächtete Pflanze auf.

Welch‘ ein Glück, dass es sie gibt:
Brennnesseln

In den Naturkunden des Matthes & Seitz Verlages erscheinen Bücher, die von der Natur erzählen, von Tieren und Pflanzen, von Pilzen und Menschen, von Landschaften, Steinen und Himmelskörpern, von belebter und unbelebter, fremder und vertrauter Natur. Hier wird keine bloße Wissenschaft betrieben, sondern die leidenschaftliche Erforschung der Welt: kundig, anschaulich und im Bewusstsein, dass sie dabei vor allem vom Menschen erzählt - und von seinem Blick auf eine Natur, die ihn selbst mit einschließt.

» mehr lesen

Geschenkideen

Foto: Sunsation. - Was aussieht, wie eine einfache Sonnenblume im Miniformat ist das Ergebnis gärtnerischer Züchtung und hört auf den klingenden Namen Sunsation.

Schenken macht Freude –
Für einen sonnigen 14. Mai

Am 14. Mai fällt in diesem Jahr der Muttertag mit dem Tag des Eisheiligen Bonifatius zusammen. Wir finden dies ist einen Grund mehr, den Tag mit vielen kleinen Sonnen strahlen zu lassen, denn jetzt steht dem Sommer nur noch die Kalte Sophie am Tag danach im Weg. Sommer und Sonne - dafür stehen Sonnenblumen. Draußen sind die gesäten Sonnenblumen erst im Werden, fertige Pflanzen im Topf gibt es jetzt zuhauf und das passt wunderbar zu einem unkomplizierten Muttertag.

» mehr lesen

Obst und Beeren

Foto: Helix. - Hummi® KletterToni ist die original Klettererdbeere, die Reinhold Hummel in den 1950iger Jahren gezüchtet hat.

Das waren noch Zeiten:
1956 schaffte es die „Wunder-Erdbeere“ in den SPIEGEL

Was 1947 auf dem Äckerle der Großmutter in Stuttgart Weilimdorf begann, feiert jetzt sein 70jähriges Jubiläum: Gärtnermeister Reinhold Hummel und seine Hummi-Beeren sind heute international bekannt für ihre geschmackvollen Erdbeeren, die in private Hausgärten gepflanzt werden. Heutzutage kann man es sich nicht mehr vorstellen, aber 1956 erschien tatsächlich am 11. Januar im SPIEGEL ein Artikel, der sich mit der Erdbeere auseinandersetzt ...

» mehr lesen

Tierisch

Foto: Welzhofer. - Es gibt viele Möglichkeiten, Gärten durch vogelfreundliche Bepflanzungen und Gestaltungen in Brut- und Lebensraum für die gefiederten Freunde zu verwandeln.

Dinner for all –
Problemlose Brutzeit für die gefiederten Nachfahren der Dinos

Wer das Glück hat, einen Garten zu besitzen, kann in diesen Wochen die Natur auf ganz besondere Weise erleben. Blau- und Kohlmeisen beziehen ihre Nistkästen, Zaunkönige weben ihre Nestkugeln versteckt im Unterholz, und Amseln weisen mit Lehm im Schnabel darauf hin, dass auch ihr Nestbau nun fast legefertig ist. Zwar kann man nun auch schon bald beobachten, wie die Altvögel emsig von Sonnenaufgang bis -untergang versuchen, genügend Nahrung für ihre Nachkommen herbeizuschaffen, Brut und Jungvogelaufzucht finden jedoch weitgehend im Verborgenen statt.

» mehr lesen

Traumgarten

Foto: BGL. - Wer ein Gartenhaus baut, kann auch ganz praktische Beweggründe haben. Anstatt die Garage mit Gartenzubehör vollzustellen, lässt sich mit einem Gerätehaus Platz und Ordnung schaffen.

Gartenhaus und Pavillon
Praktisch, gemütlich, formschön

Kein Schrebergarten ohne Laube - das ist klar. Doch die Tradition des Gartenhauses geht weit über diese einfachen Gebäude hinaus. Bereits im 16. Jahrhundert waren Pavillons fester Bestandteil höfischer Gärten: als Mittelpunkt prächtiger Festbankette und Feiern unter freiem Himmel. Das Wort Pavillon leitet sich vom französischen Papillon, Schmetterling, ab, weil er ursprünglich ein schnell auf- und abbaubares, also „fliegendes" Gebäude war. Spätestens im 18. Jahrhundert wurden aus den zeltartigen Pavillons feste Bauten.

» mehr lesen

Ausflüge und Reisen

Foto: Appeltern. - Appeltern ist sehr aktivierend und strotzt nur so von Möglichkeiten, die in den eigenen Garten übertragen werden wollen.

In anderen Gärten
Inspirierende Ausflüge

Viele von uns haben einen Garten. Wir geben uns redlich Mühe, aber nur wenige von uns, sind mit ihrem Garten zufrieden. Bücher, Zeitschriften, Websites und Kalender zeigen uns ständig sonnige Bilder, wohlkomponierte Staudenbeete, blühende Bäume, erholsame Sitzplätze, gelungene Rabatten, faszinierende, gepflegte Gartenräume... Die real existierenden Gärten sehen meistens anders aus. Gärtnern ist eben gar nicht so einfach, schließlich ist es ein Beruf mit einer dreijährigen Ausbildung und die ist auch noch sehr spezialisiert.

» mehr lesen

Pflanzenvielfalt

Foto: fluwel.de. - Die Sorte 'Bright Eyes' zeigt, welche Farbenpracht kleine, dafür aber besonders zahlreiche Dahlienblüten in den Garten bringen.

Aztekische Sonnenanbeter
Jetzt beginnt die Pflanzzeit für Dahlien

Ihrer Vielfalt intensiver Farben, ihrem Variantenreichtum außergewöhnlicher Blütenformen und ihrer natürlichen Ausstrahlung voller Lebenslust und Wärme verdankt die Dahlie (Dahlia) ihre große Beliebtheit. Dass sie heute in vielen Gärten blüht, ist alles andere als selbstverständlich. Ursprünglich stammt die Dahlie aus Mexiko und ist eine wahre Sonnenanbeterin. Während sie die Azteken schon seit Jahrhunderten kultivierten, war sie in Europa lange völlig unbekannt.

» mehr lesen

Dach und Fassade

Foto: BGL. - Die Beliebtheit von Dachgärten und -terrassen ist in den vergangenen Jahrzehnten enorm gestiegen.

Der Tristesse aufs Dach gestiegen
Traumgarten in luftiger Höhe

Sie haben keinen Garten? Sie träumen von Pflanzen, Bäumen und einem grünen Wohnumfeld ohne Lärm und Autoabgasen? Gerade in den Ballungszentren bleibt nicht viel Platz für einen grünen Rückzugsort, selbst kleine Gärten oder Grünflächen sind dort eher selten. Umso größer ist die Sehnsucht nach dem Blick ins Grüne und es besteht ein starkes Bedürfnis, in einer grünen Umgebung zu wohnen. Nun muss ein Traumgarten nicht immer zu ebener Erde liegen, die Beliebtheit von Dachgärten und -terrassen ist in den vergangenen Jahrzehnten enorm gestiegen.

» mehr lesen

Garten kreativ

Foto: Helix. - Es muss nicht immer Rasen sein: Mit Lavendel lassen sich Flächen attraktiv begrünen.

Anspruchslos, aromatisch, attraktiv
Lavendel blüht in Weiß, Blau, Violett und Rosa

Keine Zeit im Jahr inspiriert Gartenbesitzer so sehr wie der Umschwung von Winter zu Frühling. Nach langen Monaten des Verzichts ist die Freude über frisches Grün und die ersten Knospen und Blüten riesig. Die ersten sonnigen, warmen Tage machen Lust, in den Garten zu gehen, aufzuräumen und Veränderungen anzugehen. Eine Pflanze, die gleich mehrere gute Eigenschaften in sich vereint, ist der Halbstrauch Lavendel.

» mehr lesen

Pflanzenvielfalt

Foto: fluwel.de. - 'Captain Lovely' ist eine Zantedeschia, die in kräftigem Pink-Violett blüht - ein toller Kontrast zu den weiß gepunkteten, sattgrünen Blättern.

Zantedeschia im Garten, auf Balkon und Terrasse
Farbstarke Kelchblüten für den Sommer

Ein kerzengerader Stiel, auf dem ein Kolben mit unzähligen Miniblüten sitzt, eingehüllt von einem spitzzulaufenden Hochblatt - die Zantedeschia ist eine sehr elegante Pflanze mit puristischer Anmut. Umgangssprachlich wird sie „Calla" genannt, in Anlehnung an die sagenhaft schöne griechische Göttin Kalliope. In ihrem botanischen Namen hingegen hat sich ihr italienischer Entdecker Giovanni Zantedeschi verewigt.

» mehr lesen

News und Events

Foto: Appeltern. - Die Gärten von Appeltern in der Nähe von Nimwegen bieten Besuchern - Hobbygärtnern wie Profis - jede Menge Ideen der Gartenarchitektur, der Bepflanzung, ausgeklügelte Kombinationen, Neuheiten, Dekorationen, Gartenhäuser, Teiche ...

Medientag in Appeltern:
Noch ein paar Plätze sind frei

Für interessierte Journalisten, Blogger, Fotografen organisieren wir am 18. Mai einen Medientag in den Gärten von Appeltern in der Nähe von Nimwegen. Die über 200 Inspirationsgärten zeigen sich in bester Form und bieten Besuchern - Hobbygärtnern wie Profis - jede Menge Ideen der Gartenarchitektur, der Bepflanzung, ausgeklügelte Kombinationen, Neuheiten, Dekorationen, Gartenhäuser, Teiche etc.

» mehr lesen

Balkon und Terrasse

Foto: Sunsation. - Ein wirksames Gegenmittel ist ein Farbkick mit leuchtenden Sommerblüten.

Fröhliche Sonnen im Topf
Sunsations sind wieder da

Auch wenn der Frühling schon begonnen hat, gibt es trotzdem noch diese Tage, an denen alles Grau in Grau wirkt und der Blues niemals zu Ende zu gehen scheint. Ein wirksames Gegenmittel ist ein Farbkick mit leuchtenden Sommerblüten. Die ersten sonnig gelben Blüten der Topfsonnenblumen von Sunsation Sunflower zeigen sich schon vor den Eisheiligen.

» mehr lesen

Garten praktisch

Foto: Hauert. - Das macht einen Naschgarten aus: Leckere und vitaminreiche Früchte direkt vom Baum oder Strauch zu pflücken und zu naschen

Direkt aus dem eigenen Garten oder vom Balkon:
Gesundes Bio-Obst und Gemüse

Bis in die 1970er Jahre hinein gehörte ein Nutzgarten zu vielen Häusern ganz selbstverständlich dazu. Obst, Gemüse und Salat aus eigenem Anbau kamen regelmäßig auf den Tisch und machten den Speiseplan bunt und gesund. Mit zunehmendem Wohlstand verschwanden jedoch mehr und mehr diese Nutzgärten. Gemüse und Früchte wurden in den Supermärkten preiswert angeboten und waren ohne Schwierigkeiten jederzeit in großer Vielfalt erhältlich, so dass sich kaum noch jemand die Arbeit im Garten machen wollte. Heute scheint sich das wieder zu ändern: Immer mehr Menschen entdecken, dass es auch Spaß machen kann, einen Teil seiner Nahrungsmittel selbst anzubauen.

» mehr lesen

Ausflüge und Reisen

Foto: fluwel.de. - Das Land van Fluwel liegt zwischen typisch holländischen Tulpenfeldern.

Ausflug ins Reich der Zwiebelblumen
Land van Fluwel in Nord-Holland

Vor einigen Jahrhunderten nahm die Tulpe ihren Weg aus dem Himalaya-Gebirge über die Gärten türkischer Sultanspaläste nach Europa. Schon früh stellte sich eine damals aufstrebende Handelsnation als besonders tulpenverrückt heraus: die Niederlande. Die Geschichte der Tulpe ist spannend und facettenreich. Im Erlebnispark „Land van Fluwel" im nord-holländischen Sint Maartenszee können Groß und Klein sie anschaulich erleben.

» mehr lesen

Balkon und Terrasse

Foto: BdB. - Am besten erkundigen sich Balkongärtner bei einer persönlichen Beratung in der Baumschule, welche Pflanzen sich für die Topfkultur eignen.

Gärtnern auf Balkon und Terrasse
Auf die Pflanzenauswahl kommt es an

Jede noch so kleine Stelle nutzen mit einer Vielzahl an Töpfen, Kisten, Pflanztaschen - auch ohne Garten lässt sich eine grüne Oase schaffen. Balkon und Terrasse verwandeln sich mit der richtigen Pflanzenauswahl in einen Ort zum Erholen, zum Frühstücken oder zum Genießen der Feierabendsonne. Damit der Topfgarten wirklich Freude macht, ist es wichtig, auf die Bedürfnisse der Pflanzen zu achten.

» mehr lesen

Tierisch

Foto: FLH. -  Meerwasseraquarien gehören zu den prachtvollsten Unterwasserlandschaften in der Aquaristik.

Die farbenprächtigen Korallen -
Sie brauchen Licht, um nicht zu verhungern

Meerwasseraquarien gehören zu den prachtvollsten Unterwasserlandschaften in der Aquaristik. Besonders der Besatz mit bunten und interessant geformten Korallen übt auf den Betrachter eine besondere Faszination aus. Es ist eine beeindruckende Welt, wie man sie sonst nur als Taucher oder Schnorchler im Urlaub entdecken kann. „Ein Meerwasseraquarium in den eigenen vier Wänden zu pflegen, ist heute nicht mehr so schwierig wie noch vor ein paar Jahren", sagt Stefan Schmölzing von der Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren e.V. (FLH).

» mehr lesen

Tipps

Welche Rosen sollten im Frühjahr zurückgeschnitten werden?

„Damit sie nach der Erstblüte den ganzen Sommer lang weitere Knospen bilden, sollten...

» mehr lesen

Fantastische Gartenbilder: Rambler-Rosen im Obstbaum

Werden Rambler-Rosen neben einen alten Obstbaum gesetzt, sollte dies auf der Nordseite geschehen....

» mehr lesen